Bildverarbeitung

Bildverarbeitung
VSC 2D

Sichern Sie Ihren Fertigungsprozess durch die frühzeitige Erkennung von Fehlern ab und erhöhen Sie Ihre Produktivität durch die Dokumentation von komplexen Aufspannungen für Folgeaufträge.

SHW WM Visual Setup Control 2D überprüft mittels Kamera die Aufspannsituation Ihrer Werkstücke.

Die optische “Überwachungsfunktion” ermöglicht die automatische Überprüfung und Dokumentation der aktuellen Aufspannung oder des Bearbeitungsergebnisses. Die Aufnahmen der Kamera werden dabei mit der steuerungsinternen Bildverarbeitung ausgewertet. Auf diese Weise lassen sich Fehler, wie beispielsweise eine falsche Werkstücklage, eine falsche Aufspannung oder falsche Rohteile, vor Beginn der Bearbeitung automatisiert erkennen.

Die Technologie unterstützt Sie bei der Absicherung Ihres Fertigungsprozesses und hilft Ihnen dabei, teure Schäden an Werkzeugen, Werkstücken und der Maschine zu vermeiden.

Funktionen/Features:

  • rechtzeitige Erkennung von fehlenden Spannmitteln oder einer falschen Aufspannung
  • rechtzeitige Erkennung einer falschen Werkstücklage
  • Verhinderung von Fehlern durch falsche Vorbearbeitung oder falsches Rohteil
  • automatische Kontrolle der Zugehörigkeit des angewählten NC-Programms zu Werkstück oder Palette

Ihre Vorteile:

  • Erhöhung der Prozessicherheit ("mannlose" Fertigung möglich)
  • automatisierte Überprüfung und Dokumentation
  • Vermeidung von teuren Schäden an Werkzeugen, Werkstücken und der Maschine
  • höhere Produktivität durch Speicherung von komplexen Spannsituationen (wiederkehrende Aufträge)